Becker Active 43 Testberichte

Becker Active 43 Becker Active 43 Becker Active 43 Becker Active 43 Becker Active 43
Gesamturteil (1 Bewertung) 4 Sterne
Handhabung 4 Sterne
Preis 4.5 Sterne
Ausstattung 3.5 Sterne
Zielführung & Berechnung 4.5 Sterne
Produktdaten:
Displaygröße: 4.3 Zoll, Interner Speicher: 4GB, Externer Speicher: Micro SD Karten, Akkulaufzeit: 3 Stunden, Kartenmaterial: 43 Länder Europa, Auto: ja, Fahrrad: nein, Fußgänger: nein, LKW: nein
Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Auslaufmodel. Hier finden Sie das Nachfolgemodel Becker Active 50.
Händlerangabe vom 24. Juli 2017 14:15
ZUM ANBIETER »
von Amazon inkl. Versandkosten

Testbericht von alfons zum Becker Active 43

Becker, einer mit der führenden Hersteller von Navigationsgeräten hat mit dem Active 43 ein sehr innovatives und preisgünstiges Gerät auf den Markt gebracht. Der wesentliche Vorteil und auch Unterschied zu den anderen Navigationsgeräten ist die sehr gute und zuverlässige Halterung für das Navi. Doch dazu im Verlauf meines ersten Tests mehr.

Nun zu den Einzelheiten:

Beckers Aktivhalter  EasyClick – einfach, schnell und superfest

Dieser Halter hat es mir besonders angetan. Es ist der größte und auffälligste  Unterschied zu den Navi’s  der anderen Hersteller. Der sogenannte EasyClick Halter hat wirklich seinen Namen verdient. Einfach Klick, frei übersetzt und so ist es auch. Einmal den Halter richtig platziert, kann er am Ort verbleiben und man klickt einfach das Becker Navi in den Halter hinein. Im Halter ist auch der Anschluss für das Kabel zum  Anschluss an den Zigarettenanzünder samt TMC Empfänger integriert. Damit entfällt alles Lästige einstöpseln von kleinen Steckern. Das ist Perfekt!

Kartenmaterial vorinstalliert

Das Kartenmaterial was auf das Becker Active 43 vorinstalliert ist, kann ich als sehr  üppig beschreiben. Es umfasst 43 Länder und  Sie haben 45 Tage Zeit diese kostenlos upzudaten. Das sollte man auch tun, denn das ausgelieferte Kartenmaterial ist nicht das aktuellste.

Anzeige der Routenführung

Etwas anders bietet auch der Hersteller Becker die Routenführung an, so kann man sich auf eine bestmögliche Routenführung unter Berücksichtigung der Historie von Verkehrs- und Staudaten, sehr gut verlassen. Dieses Feature ist aber nur in Deutschland, Frankreich und Großbritannien verfügbar. Außerdem stellt Ihnen Das Becker Navi  bis zu 3 verschiedene Routenvorschläge zur Verfügung. Dabei können Sie dann eine frei auswählen. Sie können  aber auch ganz einfach nur eine Route anzeigen lassen. Entweder die kürzeste oder die schnellste.

Bordcomputer, TMC und Darstellungen

Ein integrierter Bordcomputer zeigt  Ihnen verschiedene Daten an, habe ich aber nicht benutzt. Das integrierte TMC funktioniert ganz gut und hat mich genau 2-mal richtig an einen Stau vorbeigeführt. Auch hat Becker versucht verschiedene Darstellungen dem Benutzer anzubieten. Die 3D-Darstellung ist sehr spontan und wenig vorhanden. Ich persönlich lege darauf auch keinen großen Wert. Der Fahrspurassistent funktioniert an jeder großen Kreuzung und Einmündung, das schafft Ihnen zusätzliche Sicherheit beim rechtzeitigen Einordnen in die gewünschte Spur.

Fazit:

Wie Eingang schon beschrieben ist die Halterung absolute Klasse. Aber auch sonst macht das Becker Active 43Traffic eine gute Figur. Schnelle Berechnung der Route, auch beim Verlassen der schon errechneten Route. Wer keinen großen Wert auf andere Extras wie Freisprecheinrichtung, Media-Player und anderen Schnick Schnack der ist mit diesem Becker bestens bedient.Unterstrichen wird mein Testergebnis von der Zeitschrift Connect wo dieses Gerät auch ein „Sehr gut“ bekam, hier der  Link zum Testbericht der Zeitschrift.

alfons hat den Becker Active 43 Test am 03.07.2011 geschrieben.

Gesamturteil 4 Sterne
Handhabung 4 Sterne
Preis 4.5 Sterne
Ausstattung 3.5 Sterne
Zielführung & Berechnung 4.5 Sterne
Stärken
Halterung
schnelle Routenberechnung
Schwächen
keine Zusatzfunktionen
Becker Active 43 Becker Active 43 Becker Active 43 Becker Active 43 Becker Active 43 Becker Active 43

Preisvergleich Becker Active 43

Amazon Verfügbarkeit: nicht lieferbar
zzgl. Versandkosten: 0,00 €
0,00 €* aktuellen Preis anzeigen »
1. Becker Ready 50 Becker Ready 50 4.5 Sterne
Nachdem mein altes Navigationsgerät nach vielen Jahren den Dienst quittiert hat, habe ich mir nun das neue Becker Ready 50 gekauft. Das Becker Ready 50 verfügt über ein großes 12,7 cm Display, welches besonders gut in der 3D-Grafik zur Geltung kommt. Der Touchscreen ist Testbericht lesen »
2. Becker Ready 43 Traffic Becker Ready 43 Traffic 4.5 Sterne
Das Navigationsgerät von Becker Ready 43 Traffic ist bereits mein 2. Navigationsgerät von Becker. Das heist nicht ich war mit dem ersten Gerät nicht zufrieden, nein mein ertstes hat mein Sohn abgestaubt.  Mein erstes Navi war auch schon ein Becker Ready 43. Ich war damit immer Testbericht lesen »
3. Becker Transit 50 Becker Transit 50 4.5 Sterne
Das Navigationssystem hat einen fünf Zoll Display und bietet damit eine ausgesprochen übersichtliche Navigation. Die Menüführung ist sehr einfach zu handhaben, allerdings ist es notwendig für das verwendete Fahrzeug genaue Details anzugeben. Erst mit den genauen Daten ist Testbericht lesen »
4. Becker Professional 43 Control Becker Professional 43 Control (139,00 €*)4.5 Sterne
Aus dem Hause Becker erreichte uns dieses sehr schöne und hochwertige Navi, mit einem 4,3 Zoll großen Display und 43 enthaltenen Karten für Europa. Besonderheit bei dem Gerät ist die enthaltene Funkfernbedienung. Doch nun zu den Einzelheiten: Display und Bedienung: Das Testbericht lesen »
5. Becker Active 43 Becker Active 43 4 Sterne
Becker, einer mit der führenden Hersteller von Navigationsgeräten hat mit dem Active 43 ein sehr innovatives und preisgünstiges Gerät auf den Markt gebracht. Der wesentliche Vorteil und auch Unterschied zu den anderen Navigationsgeräten ist die sehr gute und Testbericht lesen »
*Alle Angaben ohne Gewähr. Preis kann jetzt höher sein.