Garmin nüvi 150 LMT Testberichte

Garmin nüvi 150 LMT
Gesamturteil (1 Bewertung) 4.5 Sterne
Handhabung 4 Sterne
Preis 4.5 Sterne
Ausstattung 4.5 Sterne
Zielführung & Berechnung 4.5 Sterne
Produktdaten:
Displaygröße: 5 Zoll, Interner Speicher: 4GB, Externer Speicher: Micro SD, Akkulaufzeit: 2 Stunden, Kartenmaterial: 22, Auto: ja, Fahrrad: nein, Fußgänger: ja, LKW: nein
Händlerangabe vom 24. Juli 2017 06:15
ZUM ANBIETER »
von Amazon inkl. Versandkosten

Testbericht von hans zum Garmin nüvi 150 LMT

Der Hersteller Garmin zählt bekanntermaßen mit zu den führenden Produzenten von leistungsstarken Navigationsgeräten für den eigenen PKW. Ein Grund mehr, warum ich mich ausschließlich für diesen Anbieter interessierte. Nach einer längeren Recherche stoß ich dann auf das Garmin nüvi 150LMT LE, für welches ich mich letzten Endes aufgrund des doch relativ vielseitigen Charakters entschied. Deutlich wichtiger war für mich jedoch die Benutzerfreundlichkeit, weshalb ich das Gerät unmittelbar nach dem Erhalt bei mir zuhause auf Herz und Nieren testen wollte. Meine Erfahrungen mit diesem Exemplar schildere ich nachfolgend. 

Die Handhabung 

So wäre ich auch schon beim ersten Punkt angelangt, der für mich mit zu den wichtigsten Kriterien überhaupt zählt. Als jahrelanger Nutzer von Navigationssystemen wusste ich natürlich direkt, worauf ich zu achten hatte. Bereits das Menü nach dem Einschalten sagte mir absolut zu. Die verfügbaren Menüpunkte wirkten klar strukturiert und vor allen Dingen absolut übersichtlich angeordnet, was dem gewünscht ordentlichen Charakter entgegenkam, nach dem ich mich als Anwender sehne. Hierzu zählt vor allen Dingen die erstklassige Anordnung aller wichtigen Element auf dem Display, was beim hier einmal näher beschriebenen Garmin nüvi 150LMT LE absolut vorteilhaft vonstatten geht. So werden in der linken oberen Ecke die möglichen Fahrspuren aufgezeigt, wobei die betroffenen sichtbar abgehoben werden. Auch die Entfernung bis zum nächsten Hinweis im Gerät wird dort in ausreichender Größe dargestellt. Rechts können dann sogar die Straßenschilder eingesehen werden, was sich gerade bei längeren Autobahnfahrten besonders vorteilhaft präsentiert und somit meiner Tätigkeit als Vertreter sehr entgegenkam. Zudem fanden alle Eingaben in das Gerät absolut intuitiv statt, ohne mich groß mit der Technik im Hintergrund auseinandersetzen zu müssen. Allein der benutzerfreundliche Charakter war für mich persönlich eines der Argumente, mich für das Gerät aus dem Hause Garmin zu entscheiden. 

Die Zielführung und Berechnung beim Garmin nüvi 150LMT LE

Neben der Handhabung muss ein leistungsstarkes Navigationsgerät selbstverständlich auch in Hinsicht auf die ausgewählten Strecken sowie die Zielführung an sich auf ganzer Linie zu überzeugen wissen, da dies nun mal die Kernkompetenz eines jeden Navis sein sollte. Ich setzte mich als in meinen PKW und montierte das Garmin nüvi 150LMT LE. Die Eingabe des Ziels konnte ich mit nur einigen wenigen Handgriffen vor Fahrtantritt über das Touchscreen-Display tätigen, wobei nach bereits einigen wenigen Buchstaben Vorschläge gemacht wurden, was die Eingabe deutlich verkürzte. Die Hardware im Hintergrund schien besonders leistungsstark zu sein, da sowohl die besagten Zielvorschläge als auch die spätere Berechnung der Route in einigen wenigen Augenblicken vonstatten ging und ich meine Fahrt direkt antreten konnte. Das überraschte mich doch sehr, da ich bei meinem alten Gerät immer erst gute zehn Sekunden mindestens warten musste, bis ich mich auf den Weg machen konnte. Ein weiteres interessantes Highlight, das für das gewünschte Maß an Übersichtlichkeit sorgt, sind die 3D Kreuzungsansichten, von denen man sich einfach selbst überzeugt haben muss. Missverständnissen wird somit von Anfang an aus dem Weg gegangen. Hier schien die Reihe der Vorzüge jedoch noch nicht zu enden, wobei ich nachfolgend noch einmal genauer auf die dem Lieferumfang beiliegende Ausstattung dieses Gerätes mit einer Bildschirmdiagonale von stolzen 12,7 Zentimetern, was einer Größe von fünf Zoll entspricht und somit ausreichend Platz für Darstellung der jeweiligen Routen bietet. 

Die beiliegende Ausstattung

Als das Garmin nüvi 150LMT LE bei mir eintraf und ich den Karton das erste Mal öffnete, war ich schon überrascht, was da alles zu finden war. Am vorteilhaftesten erschien mir jedoch eine Lüftungshalterung, die kostenlos enthalten war. Da ich kein großer Fan von Platzierungen an der Windschutzscheibe aufgrund des eingeschränkten Sichtfeldes bin, kam mir das Anbringen am obersten Lüfter sehr entgegen. Mit wenigen Handgriffen konnte ich das Gerät sicher und vor allen Dingen auch robust an meinem Lüfter des Cockpits anbringen und alle Eingaben gingen spielend einfach von der Hand. Darüber hinaus darf man sich als Besitzer des Garmin nüvi 150LMT LE ebenfalls über lebenslange Kartenupdates freuen, die vom Hersteller garantiert werden. So kann ich sicher sein, auch noch in zehn Jahren mit dem Gerät aus dem Hause Garmin zu arbeiten, ohne mir Sorgen darüber machen zu müssen, dass Strecken mittlerweile geändert wurden und mich das Navigationsgerät beispielsweise auf ein Feld führt, auf dem vor mehreren Jahren noch eine Straße war. Zudem darf sich über ein bereits vorinstalliertes CN Kartenmaterial für ganz Zentraleuropa gefreut werden. Um im Alltag von einer reibungslosen Handhabe profitieren zu können, legte der Hersteller zudem ein KFZ-Ladekabel eine zusätzliche Saugnapfhalterung sowie ein USB-Kabel für die Datenübertragung bei. Abgerundet wird dies durch eine Schnellstartanleitung, die allen unbedarften Anwendern die nötigen Kniffe erklärt. 

 Das Fazit

Ich habe mich bewusst für das Garmin nüvi 150LMT LE entschieden und wurde nicht enttäuscht. Für einen Preis von rund 140,00 Euro bekommt man leistungsstarke Hardware geboten, die dank der einfachen Menüführung sowie der Touchscreen-Steuerung es selbst technisch weniger erfahrenen Personen erlaubt, sich schnell in die Funktionsweisen  einzufinden. Ich kann das Gerät mit bestem Gewissen empfehlen.

hans hat den Garmin nüvi 150 LMT Test am 27.06.2013 geschrieben.

Gesamturteil 4.5 Sterne
Handhabung 4 Sterne
Preis 4.5 Sterne
Ausstattung 4.5 Sterne
Zielführung & Berechnung 4.5 Sterne
Stärken
Super schnelle Routenberechnung
sehr intuitiv
leistungsstark
Schwächen
Garmin nüvi 150 LMT

Preisvergleich Garmin nüvi 150 LMT

Amazon Verfügbarkeit: nicht lieferbar
zzgl. Versandkosten: 0,00 €
0,00 €* aktuellen Preis anzeigen »
1. Garmin nüvi 2597LMT Garmin nüvi 2597LMT (143,96 €*)4.5 Sterne
Neben einigen weiteren renommierten Markenherstellern zählt die Marke Garmin bekanntermaßen mit zu den Marktführern im Bereich der professionellen Navigationssysteme. Mit dem nachfolgend einmal genauer vorgestellten Garmin nüvi 2597LMT möchte man ein besonders Testbericht lesen »
2. Garmin nüvi 3597LMT Garmin nüvi 3597LMT (262,00 €*)4.5 Sterne
Mit dem Garmin nüvi 3597LMT wollte ich mich auch endlich in die Liste derer aus meinem Freundeskreis einreihen, die sich allesamt schon ein neues Navigationsgerät geleistet hatten. Nach einer kurzen Recherche im Netz entschied ich mich dann für das besagte Modell aus dem Hause Testbericht lesen »
3. Garmin nüvi 140 T Garmin nüvi 140 T 4.5 Sterne
Da ich beruflich relativ häufig weitere Strecken zurücklege und teilweise auch im Ausland unterwegs bin, ist mein fest montiertes Navigationsgerät eigentlich permanent im Einsatz. Das eigentlich über tausend Euro teure Extra ist mittlerweile so veraltet, dass ich mir mit dem Testbericht lesen »
4. Garmin nüvi 3590LMT Garmin nüvi 3590LMT (357,99 €*)4.5 Sterne
Nachdem ich längere Zeit von Freunden vorgeschwärmt bekommen hatte, wie viele Vorteile ein Navigationssystem mit sich bringen würde, konnte ich nicht anders und entschied mich ebenfalls für ein solches Gerät. Bei meiner Recherche im Netz stoß ich auf das Garmin Testbericht lesen »
5. Garmin nüvi 150 LMT Garmin nüvi 150 LMT 4.5 Sterne
Der Hersteller Garmin zählt bekanntermaßen mit zu den führenden Produzenten von leistungsstarken Navigationsgeräten für den eigenen PKW. Ein Grund mehr, warum ich mich ausschließlich für diesen Anbieter interessierte. Nach einer längeren Recherche Testbericht lesen »
*Alle Angaben ohne Gewähr. Preis kann jetzt höher sein.