Garmin nüvi 2460LMT Testberichte

Gesamturteil (1 Bewertung) 4 Sterne
Handhabung 4.5 Sterne
Preis 4 Sterne
Ausstattung 4 Sterne
Zielführung & Berechnung 4 Sterne
Produktdaten:
Displaygröße: 5 Zoll, Interner Speicher: 8GB, Externer Speicher: Micro SD Karten, Akkulaufzeit: 3 Stunden, Kartenmaterial: 45 Länder Europa, Auto: ja, Fahrrad: nein, Fußgänger: ja, LKW: nein

Testbericht von marco zum Garmin nüvi 2460LMT

1.Kurzbeschreibung

Bei dem Garmin nüvi2460LMT handelt es sich um ein 5 Zoll großes Navi mit Touchscreen mit Lifetime Maps und Traffic. Das Navigagationsgerät glänzt durch ein schlichtes und zweckmäßiges Design. Außer dem An-und Aussschalter lässt sich das nüvi komplett am Touchcreen bedienen. Das LMT steht für- Gerät mit Karten Lifetime Update. 

2.Handhabung

Nach dem Auspacken kann man eigentlich sofort losfahren und sich zu seinen Zielort navigieren lassen. Die Zieleingabe kann man ganz einfach entweder durch Eingabe der Zieladresse, durch Auswahl von POI`s, Favoriten, oder durch Anklicken seiner seine Heimatadresse starten. Die Eingaben gehen im wahrsten Sinne des Wortes Fingerleicht, der Touchscreen macht genau das was ich möchte. Etwas nervig ist nur das man jedes Mal nach dem Start des Gerätes immer dieselbe Warnung erhält, das man das Gerät nicht während der Fahrt bedienen soll. Die Sprachbefehl Eingabe fand ich etwas holperig und nicht 100%ig gelungen. Nach dem 4-mal wurde erst mein Zielort erkannt.

3.Zielführung und Berechnung

Wie unter Punkt 2 schon erwähnt funktioniert die Eingabe des Zieles auf dem Touchscreen super leicht und sehr präzise. Zum Test ließ ich mir die Route von Berlin nach München berechnen. Die Berechnung dauerte ganz genau 25 Sekunden. Die Zeit für die Berechnung erschien mir ein wenig zu lang. Nach der Berechnung wird eine Route ausgegeben. Möchte man eine andere Routenpräferenz, muss man dies im Navigationsmenü einstellen. Die Darstellung der Route ließ keine Wünsche übrig, die Sprachanweisungen, welche man zwischen Mann und Frau auswählen kann sind super klar und deutlich, da gibt es nichts zu meckern. Die Ausgabe der Navigation lässt sich noch in verschiedenen Modi einstellen, 3D, Norden oben und in Fahrtrichtung. Dies kann man im Navigations-Menü alles aktivieren. Die Navigation unterwegs von Berlin nach Leipzig ließ keine Probleme aufkommen. Das Navi machte nicht einen Fehler, zumindest bemerkte ich keinen.

4.Ausstattung


Das Garmin nüvi 2460LMT wird mit einen Kartenmaterial, welches 45 Länder Europas beeinhaltet ausgeliefert. Weiterhin hat man mit dem Erwerb des Gerätes ein lebenslanges Recht auf Kartenupdates (max. 4 Karten/Jahr). Dem Gerät liegt natürlich noch ein Autohalter bei, der mir besonders gut gefiel, weil er so einfach und bombensicher das Navi festhält. Eine gedruckte Schnellstartanleitung, ein USB Kabel für den PC und ein Kfz Ladekabel mit dem Verkehrsfunkempfänger gehören ebenfalls zum Lieferumfang. 

Beinahe hätte ich es vergessen. Die Bluetooth Anbindung an mein iPhone war klasse und zu jeder Zeit eine Verbindung gewährleistet. Ich hatte keinerlei Verbindungsabbrüche.

Lieferumfang:

  • nüvi 2460LMT
  • Vorinstalliertes City Navigator NT Kartenmaterial von 45 Ländern Europas
  • Lebenslange Karten-Updates und unbegrenztes Verkehrsfunkabonnement (auf der Verpackung durch „LMT“ nach der Modellnummer gekennzeichnet)
  • KFZ-Anschlusskabel mit Verkehrsfunkempfänger
  • Saugnapfhalterung
  • USB-Kabel
  • Schnellstartanleitung

Fazit:

Gelungenes gutes Navi welches keine großen Schwächen hat, besonders guter Touchscreen und Sprachbefehle.

marco hat den Garmin nüvi 2460LMT Test am 12.10.2011 geschrieben.

Gesamturteil 4 Sterne
Handhabung 4.5 Sterne
Preis 4 Sterne
Ausstattung 4 Sterne
Zielführung & Berechnung 4 Sterne
Stärken
Touchscreen
Übersichtlichkeit
Bedienung
Halterung
Schwächen
etwas langsame Berechnung

Preisvergleich Garmin nüvi 2460LMT

1. Garmin nüvi 2597LMT Garmin nüvi 2597LMT (143,96 €*)4.5 Sterne
Neben einigen weiteren renommierten Markenherstellern zählt die Marke Garmin bekanntermaßen mit zu den Marktführern im Bereich der professionellen Navigationssysteme. Mit dem nachfolgend einmal genauer vorgestellten Garmin nüvi 2597LMT möchte man ein besonders Testbericht lesen »
2. Garmin nüvi 3597LMT Garmin nüvi 3597LMT (262,00 €*)4.5 Sterne
Mit dem Garmin nüvi 3597LMT wollte ich mich auch endlich in die Liste derer aus meinem Freundeskreis einreihen, die sich allesamt schon ein neues Navigationsgerät geleistet hatten. Nach einer kurzen Recherche im Netz entschied ich mich dann für das besagte Modell aus dem Hause Testbericht lesen »
3. Garmin nüvi 140 T Garmin nüvi 140 T 4.5 Sterne
Da ich beruflich relativ häufig weitere Strecken zurücklege und teilweise auch im Ausland unterwegs bin, ist mein fest montiertes Navigationsgerät eigentlich permanent im Einsatz. Das eigentlich über tausend Euro teure Extra ist mittlerweile so veraltet, dass ich mir mit dem Testbericht lesen »
4. Garmin nüvi 3590LMT Garmin nüvi 3590LMT (245,87 €*)4.5 Sterne
Nachdem ich längere Zeit von Freunden vorgeschwärmt bekommen hatte, wie viele Vorteile ein Navigationssystem mit sich bringen würde, konnte ich nicht anders und entschied mich ebenfalls für ein solches Gerät. Bei meiner Recherche im Netz stoß ich auf das Garmin Testbericht lesen »
5. Garmin nüvi 150 LMT Garmin nüvi 150 LMT 4.5 Sterne
Der Hersteller Garmin zählt bekanntermaßen mit zu den führenden Produzenten von leistungsstarken Navigationsgeräten für den eigenen PKW. Ein Grund mehr, warum ich mich ausschließlich für diesen Anbieter interessierte. Nach einer längeren Recherche Testbericht lesen »
*Alle Angaben ohne Gewähr. Preis kann jetzt höher sein.